Boxmobil

Mit der BOXMOBIL ist es auf einfache Art möglich, offene Flächen grosszügig (bis max. 45 m2) zu beschatten. Das frei stehende Markisen-System eignet sich bestens für den Einsatz im Gastrobereich, in Schwimmbädern, bei Veranstaltungen und vielen weiteren Gelegenheiten.

Die Konstruktion besteht aus einer Stützengarnitur, an welcher zwei Cassettenmarkisen eingehängt werden. Diese sind einzeln mittels Getriebe und Handkurbel oder mit optionalem Elektromotor ausfahrbar. Die als Zubehör erhältlichen Automatik- und Steuerungskomponenten, wie Wind- oder Regenmelder, bewahren die BOXMOBIL-Markise vor Beschädigungen bei plötzlichem Wetterumschlag. Durch die rundum geschlossenen Cassetten werden die Tücher und Gelenkarme im eingefahrenen Zustand optimal vor Witterungseinflüssen geschützt.

Die Standfestigkeit wird durch Betonsockel oder Befestigung mittels Bodenhülsen gewährleistet. Auch eine Kopplung mehrerer Anlagen ist möglich.

Boxmobil OS7000

Technische Daten_BOXMOBIL-OS7000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 573.4 KB